27 Jahre VfGH – Jubiläumsfeier

9. bis 12. Juni 2022

Mühlhausen / Thüringen
(beim Opfermoor Oberdorla)

Im Jahr 2020 wollten wir eigentlich das 25-jährige Bestehen des VfGH feiern. Corona hat uns einen dicken Strich durch dieses Vorhaben gezogen. Wir haben daher schon vor knapp 2 Jahren entschieden, auf 27 Jahre ( 3 mal die heilige Neun) auszuweichen.

Auch, wenn es jetzt zu Jahresanfang noch etwas “durchwachsen” aussieht, so gehen wir fest davon aus, dass im Sommer eine dicke Party möglich sein wird.

Die Location

Wir werden unsere Jubiläumsfeier in einem kleinen mittelalterlichen Dorf begehen.

Wir haben nämlich das AntoniQ, eine freie Jugendherberge komplett angemietet, die sich auf dem Gelände des ältesten Spitals Deutschlands (seit 1207 !) befindet. Das ist ein passendes und würdiges Umfeld für unser Jubiläum.

Das AntoniQ mit seiner Geschichte ist so dermaßen interessant, dass es sich wirklich lohnt, deren Homepage zu besuchen und vor allem im Bereich Historie zu stöbern – eine wahre Fundgrube:

https://www.antoniq.de/

Mühlhausen ist nur ein paar Kilometer entfernt vom Opfermoor Oberdorla, einem antiken Heiligtum, welches auch im Rahmen unserer “Feiertage” eine wichtige Rolle spielen wird.-

Das Programm

Zu diesem Zeitpunkt ist das Programm noch eine “Baustelle”. In der nachfolgenden Darstellung ist gekennzeichnet, was noch in Planung bzw. ein Platzhalter ist.

Donnerstag. 9. Juni

ab 15:00 Uhr: Eintreffen, Einchecken

18:00 Uhr: Abendessen

ab 19:30 Uhr: Ahnenblót, in welchem wir vorrangig unseren bereits verstorbenen Mitgliedern, aber auch anderen Ahnen die Ehre erweisen wollen.

ab 21:00 Uhr: Geschichten an und neben dem Feuer

Freitag, 10. Juni

Das Tagesprogramm am Freitag wird in 2 Schienen laufen:

7:30 – 9:30 Uhr: Frühstück

10:00 – ca. 17:00 Uhr: Exkursion zum Alternativen Bären- und Wolfspark Worbis (ca. 35 km entfernt, bei entsprechender Beteiligung mit Bus, Lunchpack vom AntoniQ)

10:00 – 12:00 Uhr: Workshop “Kerzenziehen” im AntoniQ

12:30 – 13:30 Uhr: Mittagessen

14:00 – 15:30 Uhr: Vortrag
Thema noch nicht bekannt

16:00 – 17:30 Uhr: Vortrag
Thema noch nicht bekannt

18:00 – 19:30 Uhr: Abendessen

20:00 – 21:30 Uhr: Vortrag
“Emanzipation des Heidentums”
Dr. habil. Dagmar Fügmann

ab 21:30 Uhr: Geschichten an und neben dem Feuer

Samstag, 11. Juni

Samstag tagsüber werden wir, sofern entsprechendes Wetter ist, weitgehend im Opfermoor verbringen. Sollte das Wetter uns nicht gewogen sein, werden die entsprechenden Punkte im AntoniQ stattfinden.

7:30 – 9:30 Uhr: Frühstück

10:00: Abfahrt zum Opfermoor (mit Bus)

10:30 – 12 Uhr: Führung durch das Museum und das Freigelände

12:00 bis 14:30 Uhr: Mittag (Lunchpack vom AntoniQ) und anschließend kontemplative Freizeit im Freigelände (lohnt sich!)

15:00 – 15:45 Uhr: Podiumsdiskussion
mit dem Museumsleiter des Opfermoores

16:00 – 17:00 Uhr: Großes Blót
Das Haupt-Blót dieses Jubiläums-Wochenendes

17:30 Uhr: Rückfahrt zum AntoniQ

18:30 – 20:00 Uhr: Großes Festmahl

20:30 Uhr: Offizielle Feierstunde
zum 27-jährigen Jubiläum

ab 21:30 Uhr: Paaaaaaartyyy!

Sonntag, 12. Juni

7:30 Uhr – 9:30 Uhr: Frühstück

10:00 Uhr: Abschiedssumbel

Danach Abreise

Das Jubiläum

Die “offizielle Feierstunde” am Samstag wird live gestreamt. Wir bitten die anwesenden Repäsentanten befreundeter Vereine und Gruppen, in diesem Rahmen Grußadressen vorzutragen.

Wir arbeiten daran, Glückwunschadressen auch von unseren zahlreichen internationalen Kooperations-Partnern live und online zu erhalten.

Die Preise

Vorab: die Veranstaltung wird vom VfGH bereits stark gesponsort. Wir bekommen im AntoniQ das “Top-Paket” mit bester Verpflegung bio und regional inkl. Service. Vegetarisch oder vegan gewünscht? Kein Problem!

Die u.a. Preise verstehen sich inklusive Übernachtung, Verpflegung und Bettwäsche. Ebenfalls enthalten sind Getränke während der Mahlzeiten. Getränkekonsum außerhalb der Mahlzeiten wird separat zum Selbstkostenpreis abgerechnet.
Kinder/Jugendliche bis 16 Jahre sind frei, ab 17 Jahre gilt der Normalpreis.
Alle Preise beziehen sich auf eine einzelne erwachsene Person.

VfGH-Mitglieder:
3 Tage komplett: 120,00 €
Einzeltag: 45,00 €

Gäste:
3 Tage komplett: 135,00 €
Einzeltag: 50,00 €

Soli-Preis:
3 Tage komplett: 150,00 €
Einzeltag: 55,00 €

Der Soli-Preis versteht sich als freiwillige Spende für Gäste und Mitglieder, damit wir nicht so finanzstarken Teilnehmern einen Preisnachlass gewähren können. Vielen Dank dafür im Voraus.

Anmeldung

Zum Anmeldeformular geht es  hier (öffnet in neuem Fenster). Für Fans von “Schriftkram” gibt es auch im Downloadbereich ein PDF zum Ausdrucken und mit der Post verschicken.

Veranstaltungs-AGB:
1) Anmeldungen werden gültig, wenn sie von uns bestätigt wurden und eine Anzahlung von ca. 40 % des Teilnahme-Preises bezahlt wurde. Die genaue Höhe der Anzahlung wird bei Bestätigung der Anmeldung mitgeteilt.
2) Die Restzahlung muss bis zum 31.05.2022 entrichtet werden, sofern nichts anderes mit uns vereinbart wurde.
3) Bei Stornierung von Buchungen bis zum 08.04.2022 sind keine Stornokosten fällig, geleistete Anzahlungen werden vollständig zurückerstattet.
4) Bei Stornierung von Buchungen bis zum 18.05.2022 wird die geleistete Anzahlung als Stornogebühr einbehalten. Sind Anzahlungen schon überfällig, hat der VfGH das Recht, diese einzutreiben.
5) Ab dem 19.05.2022 ist der Gesamtpreis der Buchung fällig und zu leisten, unabhängig von der tatsächlichen Teilnahme. Der VfGH behält sich vor, im Rahmen der Kulanz bei Stornierung aus wichtigen Gründen geleistete Zahlungen zurückzuerstatten.
6) Alle Korrespondenz zu Buchungen ist an die Mailadresse geschaeftsstelle@vfgh.de zu richten.